Gesetzesentwurf könnte zu Problem führen

6 Mrz

Ein neuer Gesetzesentwurf der Bundesregierung könnte für Freifunker zu einem großen Problem werden, denn die Betreiber eines öffentlichen WLANs sollen verpflichtet werden, ihre WLANs zu verschlüsseln und die Personalien der Nutzer zu kennen. Dies ist in einem Konzept wie Freifunk nicht umsetzbar. Weitere Informationen gibt es hier: http://freifunkstattangst.de/2015/03/05/tmg-gesetzesentwurf-wuerde-zu-mehr-rechtsunsicherheit-und-negativen-effekt-auf-die-verbreitung-von-funknetzwerken-fuehren/