Du willst deinen Gästen und Kunden WLAN zur Verfügung stellen? Mit Freifunk kein Problem. Du benötigst nur Internetanschluss, Steckdose, und einen von Freifunk unterstützten Access Point – empfehlenswerte Geräte gibt es bereits ab 60€.

Freifunk ist kostenlos

Du musst für Freifunk nichts bezahlen. Du musst auch keinen Vertrag abschließen. Freifunk Ingolstadt funktioniert seit 2014, und das auf Spendenbasis: Wenn dir Freifunk gefällt freuen wir uns über eine Spende!

Freifunk ist bequem

Mit Freifunk müssen sich deine Mitarbeiter nicht um das WLAN kümmern: Sie müssen keine Anmeldedaten, Gutscheine oder Voucher an die Kunden ausgeben und ihnen erklären.
Für die Benutzer gibt es keine Zeitbeschränkung und keine zwangsweise Umleitung zu einer Internetseite, die sie erst „überwinden“ müssen. Deine Kunden wählen einfach das WLAN mit dem Namen „Freifunk“ aus und sind im Internet. Das spart dir und deinen Mitarbeitern Zeit und Mühe.

Freifunk ist sicher

Freifunk nutzt dieselbe Technologie wie kommerzielle Hotspot-Anbieter:
Dein Freifunk-Hotspot baut automatisch eine VPN-Verbindung zu unseren Freifunk-Servern auf, über die Benutzer des Freifunk-WLANs dann auf das Internet zugreifen. Die IP-Adresse deines Internetanschlusses bleibt unsichtbar. Rechtlich sind damit wir von Freifunk Ingolstadt Betreiber deines Hotspots, du haftest nicht für eventuelle Rechtsverstöße von Nutzern des Freifunk-WLANs.
Durch die integrierte Firewall ist das Freifunk-WLAN stets von deinem eigenen Netzwerk getrennt. Ein Zugriff auf Rechner deines Netzes ist über das Freifunk-WLAN nicht möglich.

Freifunk ist einfach erweiterbar

Sollte ein einzelner Freifunk-Access Point nicht ausreichen um deine Lokalität ausreichend mit WLAN zu versorgen, kannst du einfach einen oder mehrere weitere Freifunk-Access Points verwenden. Sind die Access Points untereinander in WLAN-Reichweite, dann reicht es sogar, wenn nur einer davon mit dem Internet verbunden ist. Die Freifunk-Access Points verbinden sich automatisch miteinander und vergrößern den Bereich, in dem Freifunk-WLAN genutzt werden kann.
Auf diese Weise kannst du natürlich auch deinen Internetanschluss mit einem benachbarten Unternehmen oder einer Privatperson teilen oder auch deren Freifunk-WLAN für deine Gäste „verlängern“.

Was wir dir nicht bieten können

Freifunk Ingolstadt ist kein kommerzieller Hotspot-Anbieter, sondern wird gemacht von Freiwilligen, die sich ehrenamtlich engagieren und sich in ihrer Freizeit um den Betrieb des Netzes, die Software und das Drumherum kümmern. Beachte bitte:

  • Wir helfen dir sehr gerne, wenn du Fragen zu Freifunk hast. Wir können und wollen dir aber keinen Rund-um-die-Uhr-Support bieten.
  • Freifunk liegt uns am Herzen, und trotzdem können wir dir nicht garantieren, dass Freifunk zu 99,99% verfügbar ist.
  • Eine Vorschaltseite (Captive Portal/Splash Page) ist mit Freifunk nicht möglich. Vorschaltseiten stören den Zugang zum Internet, frustrieren deine Gäste und sind auch kein guter Ort um auf dein aktuelles Angebot hinzuweisen.
  • Wir geben dir gerne Tipps bei der Geräteauswahl, helfen dir jedoch nicht bei deren fachmännischer Verkabelung und Installation im Gebäude.
  • Wir verschenken keine Hardware. Wenn du Freifunk ausprobieren willst, kannst du dir aber von uns kostenlos für ein paar Tage einen fertigen Freifunk-Access Point ausleihen.

Fragen?

Wenn du Fragen hast komme am besten zu unserem Treffen oder schreib uns einfach eine E-Mail!