Du willst deinen Gästen und Kunden unkompliziert WLAN zur Verfügung stellen? Mit Freifunk kein Problem!
Du brauchst nur Internetanschluss, Steckdose und einen Freifunk-kompatiblen, handelsüblichen Access Point, auf den du ganz einfach per Web-Oberfläche die Freifunk-Software aufspielst. Empfehlenswerte Geräte gibt es bereits ab 60€.

Wenn du nicht sicher bist ob Freifunk das Richtige für dich ist: Wir können dir für ein paar Tage zum Ausprobieren einen Freifunk-Access Point leihen. Schreibe uns einfach eine kurze E-Mail.

Vergleich Freifunk zu kommerziellen Hotspot-Anbietern

FreifunkKommerzielle
Anbieter (1)
Vorschaltseite
Nutzerregistrierung
Werbe- und Analysemöglichkeiten
Nutzungsstatistik
Rechtliche Sicherheit (VPN)
Getrennte Netzwerke (Firewall)
Support (2)
kein(e) Vertragsabschluss/-bindung
monatliche Kostenkeine (3)meist ab 10€/Monat
Einrichtungskostenca. 60 € (4)meist ab 100 €
  1. Angebote variieren, Zusätze teilweise aufpreispflichtig
  2. Support durch ehrenamtliche Helfer
  3. Finanziert durch freiwillige Spenden
  4. Anschaffungskosten deines Access Points (Geräteempfehlungen)

Freifunk ist für alle kostenlos

Weder du noch deine Kunden müssen für Freifunk etwas bezahlen, einen Vertrag abschließen, sich registrieren oder bei uns Mitglied werden. Freifunk Ingolstadt funktioniert seit 2014. Finanziert werden wir durch den gemeinnützigen Verein Bürgernetz Ingolstadt e.V. und durch freiwillige Spenden: Wenn dir Freifunk gefällt freuen wir uns über eine Spende!

Freifunk ist sicher und schnell

Freifunk nutzt dieselbe Technologie wie kommerzielle Hotspot-Anbieter:
Dein Freifunk-Hotspot baut automatisch eine VPN-Verbindung zu unseren Freifunk-Servern auf. Die IP-Adresse deines Internetanschlusses bleibt unsichtbar. Rechtlich sind damit wir von Freifunk Ingolstadt Betreiber deines Hotspots, und du haftest nicht für eventuelle Rechtsverstöße von Nutzern des Freifunk-WLANs.

Durch die integrierte Firewall ist das Freifunk-WLAN stets von deinem eigenen Netzwerk getrennt. Ein Zugriff auf Rechner deines Netzes ist über das Freifunk-WLAN nicht möglich.

Freifunk ist bequem

Mit Freifunk müssen sich deine Mitarbeiter nicht um das WLAN kümmern:
Deine Kunden wählen einfach das WLAN mit dem Namen „Freifunk“ aus und sind sofort im Internet.
Auch möglich: Mit dem Smartphone nebenstehenden QR-Code scannen, die Verbindung mit dem Freifunk-WLAN wird dann automatisch aufgebaut.

Du musst keine Anmeldedaten, Gutscheine oder Voucher an die Kunden ausgeben und ihnen erklären. Es gibt weder Zeit- noch Volumenbeschränkung und keine zwangsweise Umleitung zu einer Registrierungsseite, die sie erst „überwinden“ müssen. Das minimiert Nachfragen und spart dir und deinen Mitarbeitern Zeit und Nerven.

Freifunk ist einfach erweiterbar

Sollte ein einzelner Freifunk-Access Point nicht ausreichen um deine Lokalität ausreichend mit WLAN zu versorgen, kannst du einfach einen oder mehrere weitere Freifunk-Access Points aufstellen. Sind die Access Points untereinander in WLAN-Reichweite, dann reicht es sogar, wenn nur einer davon mit dem Internet verbunden ist. Freifunk-Access Points verbinden sich automatisch zu einem sogenannten Mesh und vergrößern den Bereich, in dem Freifunk-WLAN genutzt werden kann.

Was wir dir nicht bieten können

Freifunk Ingolstadt ist kein kommerzieller Hotspot-Anbieter, sondern wird von Freiwilligen betrieben, die sich ehrenamtlich engagieren und sich in ihrer Freizeit um den Betrieb des Netzes, die Software und das Drumherum kümmern. Beachte bitte:

  • Wir helfen dir sehr gerne wenn du Fragen zu Freifunk hast. Wir können und wollen dir aber keinen Rund-um-die-Uhr-Support bieten.
  • Freifunk liegt uns am Herzen, und trotzdem können wir dir nicht garantieren, dass Freifunk zu 99,999% verfügbar ist.
  • Eine Vorschaltseite (Captive Portal/Splash Page) ist mit Freifunk nicht möglich. Vorschaltseiten stören den Zugang zum Internet, frustrieren deine Gäste und sind deshalb kein guter Ort um auf dein aktuelles Angebot hinzuweisen.
  • Wir geben dir gerne Tipps bei der Geräteauswahl, helfen dir jedoch nicht bei der Verkabelung und Installation im Gebäude.
  • Freifunk ist für dich und deine Kunden kostenlos, aber wir verschenken keine Hardware.

Fragen?

Wenn du Fragen hast komme am besten zu unserem Treffen oder schreib uns einfach eine E-Mail!